Spekulationssteuer
Wann Haus verkaufen?

Haus verkaufen vor der 10-Jahresfrist

Manchmal wird alles anders als gedacht. Lebensträume sind passé oder ändern sich. Gerade in solchen Zeiten gilt es abzuwägen, ob es sich rentiert Wohneigentum, wie z. B. ein Haus, zu verkaufen. Von essentieller Bedeutung ist dabei, ob und wann Spekulationssteuer anfällt.

Spekulationssteuer- Was ist das?

Grundlage für die sogenannte Spekulationssteuer ist das Einkommensteuergesetz (EStG). Der Erlös, den Sie beim Hausverkauf erzielen, zählt als „Einkunft aus privaten Veräußerungsgeschäften im Sinne des § 23“. Das heißt: Der Gewinn ist beim Fiskus abzuführen.

Allerdings nicht in jedem Fall:

  • Wer länger als 3 Jahre in der eigenen Immobilie wohnt, ist nicht im Sinne der Spekulationssteuer steuerpflichtig.
  • Wenn Ihre eigenen Kinder die Immobilie bewohnen. Voraussetzung ist ein durchgängiger Kindergeldbezug.
  • Sie das Haus geerbt haben. Entscheidend für die Spekulationsfrist ist das Kaufdatum des Erblassers.

Wichtig für Sie:

Sofern eine Erbengemeinschaft besteht und ein Miterbe das Haus verkaufen will, kann das teuer werden. Gern informieren wir Sie, wie Sie Ihre Steuerlast reduzieren können.

Spekulationssteuer wird erhoben, wenn zum Beispiel:

  • Haus, Wohnung oder Immobilie nicht für den Eigenbedarf genutzt wurde
  • eine Mischnutzung vorliegt > dann fällt der Teil der Eigennutzung nicht darunter; für den Rest wird Spekulationssteuer erhoben
  • das Objekt Teil des betrieblichen Vermögens war und es herausgekauft wird > stößt der Nutzer diese Immobilie innerhalb der 10-Jahresfrist ab, muss er den Veräußerungsgewinn versteuern
  • nach Gütertrennung/ Scheidung > will der Ehepartner vor Ablauf der 10-Jahresfrist das Haus verkaufen, wird Spekulationssteuer fällig

Gut zu wissen:

Je nach Steuersatz kann das für den Verkäufer einschneidende Auswirkungen – bis zu 40 % vom erzielten Erlös – haben.

 

Haus verkaufen und Spekulationssteuer sparen

Es gibt Möglichkeiten zur Verringerung der Steuerlast. Folgende Positionen sind relevant:

  • sämtliche Ausgaben, die für den Kauf oder Verkauf anfallen
  • Investitionen in die Immobilie, wie Sanierung oder Reparaturen
  • Aufwendungen für Notar/ Makler
  • Gebühren Grundbucheintrag
  • Grunderwerbssteuer

Vertrauen Sie unserer Expertise in diesem Prozess!

Ansprechpartner:

Team Verkauf

oder direkt anrufen & kostenlos beraten werden:

+49 800 / 444 02 02

Warum wir?

Unsere Vorteile

Welche Vorteile bietet unser Service?

Professionell Verkaufsabwicklung Ihrer immobilie durch E.I.S.Immobilien  GmbH. Während Sie zu jedem Zeitpunkt umfassend informiert sind, sorgen wir für einen optimalen Verkausablauf Ihrer immobilie. Überzeugen Sie sich von unseren Vorteilen:

 

  • Wertermittlung eines realistischen erzielbaren Verkaufspreises

  • Professionelle Präsentationsvorbereitung zur Objektpräsentation und Objektdokumentation

  • Interessentengewinnung: Reichweite erzielen und Vorauswahl geeigneter Käufer

  • Verkaufsdurchführung mit Interessentenberatung und Notartermin

Warum E.I.S. GmbH?

E.I.S. GmbH – Ihr Immobilienmarkler für das Erzgebirge, Zwickau, Chemnitz, Vogtland und Umland

Unser engagiertes Team bietet Ihnen individuellen Service und breitgefächertes Know-how in allen Fragen des Immobilienverkaufs. Mit kompetenten Mitarbeitern und bewährten Partnern können wir Ihnen eine perfekte Rundum-Dienstleistung nach Maß gewährleisten – von Vermietung bis Verkauf, von Abrechnungsservice bis Modernisierung.

Die E.I.S. GmbH betreut unterschiedliche Immobilien wie Eigentumswohnungen und Wohnhäuser jeder Größe. Diese managen wir ebenso erfolgreich wie gewerbliche oder gemischt genutzte Objekte. Zu unseren zufriedenen Kunden zählen private Eigentümer, – Eigentümergemeinschaften, institutionelle Anleger und Unternehmen.

Was sollten Sie bei der E.I.S. GmbH beachten?

Von der Objektanalyse zum sorgenfreien Hausverkauf:

Schon zu Beginn stehen wir vor einer Reihe anspruchsvoller Aufgaben, wenn Sie den Entschluß gefasst haben, Ihre Immobilie von uns verkaufen zu lassen. Dabei wird unser erster Schritt die Objektbesichtigung und ein persönliches Gespräch mit Ihnen sein. Wir möchten Ihr Objekt kennen lernen, um genaue  Informationen zu bekommen und Sie nicht mit unrealistischen Vorstellungen verwirren. Eine individuell abgestimmte Verkaufs-Strategie soll die richtigen Interessenten für Ihre Wohnung, Ihr Haus oder sonstige Immobilie erreichen.

wichtige Punkte sind:

  • ein erstes Gespräch und die Besichtigung des Verkaufsobjektes finden mit Ihnen zusammen statt
  • gemeinsam mit Ihnen sichten wir die vorhandenen Unterlagen
  • Abstimmung der erforderlichen Maßnahmen (Marketing und Objektbewerbung / amtliche Termine / Vertragsgestaltung) für den Immobilienverkauf
  • Berücksichtigung möglicher Vorgaben von Behörden, Mietern und Dritten

Rufen Sie uns an

Wir beraten Sie gerne persönlich!